B-Plan Nr. 47 "Ferienanlage Campingplatz" der Stadt Krakow am See, frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung vom 28.12.2020 bis 29.01.2021

18. Dez 2020

.

Bekanntmachung der frühzeitigen öffentlichen Auslegung

Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 47 „Ferienanlage am Campingplatz“

der Stadt Krakow am See

Die Stadtvertretung Krakow am See hat am 29.05.2018 die Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 47 „Ferienanlage am Campingplatz“ beschlossen.

Der Öffentlichkeit wird die Möglichkeit gegeben, sich gemäß § 3 (1) BauGB frühzeitig über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung sowie die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung zu unterrichten.

Das Plangebiet hat eine Größe von ca. 1,9 ha und wird durch folgende Flächen eingegrenzt:

- im Norden und Westen durch die Landesstraße 11

- im Osten durch den Wald

- im Süden durch die Straße zur Seegrube und den dahinter befindlichen Campingplatz

Das Planungsziel besteht in der Schaffung von Baurecht für ca. 10 bis 20 Ferienhäuser auf Altanlagen des Krakower Campingplatzes.

Der Entwurf der Planung und die dazugehörige Begründung liegen im Zeitraum vom

28. Dezember 2020 bis einschließlich 29. Januar 2021

im Rathaus Krakow am See, Bauamt, Markt 2, 18292 Krakow am See während folgender Dienststunden zu jedermanns Einsicht öffentlich aus:

Montag, Freitag 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr,

Dienstag 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Donnerstag 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Im Auslegungszeitraum liegen folgende Informationen zur Einsichtnahme bereit:

- Entwurf der Satzung mit Planzeichnung und Textlichen Festsetzungen

- Entwurf der dazugehörigen Begründung

Die Einsichtnahme ist ebenfalls über die Internetseite des Amtes Krakow am See unter www.krakow-am-see.de/Startseite möglich.

gez. J.Oppitz

Bürgermeister

Verfahrensvermerk

Die Bekanntgabe der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bebauungsplans Nr. 47 „Ferienanlage am Campingplatz“ der Stadt Krakow am See wurde am 18.12.2020 im Krakower Seen-Kurier Nr. 12/2020, Jahrgang 30, veröffentlicht.

gez. D.Lehsten

Leitende Verwaltungsbeamtin