AMT KRAKOW AM SEE
 

Amt Krakow am See
Markt 2
18292 Krakow am See

 

Telefon  038457 30456
 

Bankverbindung

IBAN: DE43 1203 0000 0000 1034 40

BIC: BYLADEM1001

 

 

 
 
GESCHÄFTSZEITEN
 

Mo & Fr   

08.30 - 12.00 Uhr

Di

08.30 - 12.00 Uhr
13.00 - 18.00 Uhr

Mi

geschlossen

Do

08.30 - 12.00 Uhr

13.00 - 16.00 Uhr

 

 
 
AUSSENSTELLE LALENDORF
 

Zum alten Dorf 1 | 18279 Lalendorf

 

Mo & Fr

08:30 - 12:00 Uhr

Di & Do

geschlossen

Mi

08:30 - 12:00 Uhr

13:00 - 18:00 Uhr

 

Telefon  038457 30455

 
 
 
Drucken
 

Wahlen

Europa - und Kommunalwahl 2019

Die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern hat in der Kabinettssitzung am 27.11.2018

gemäß § 3 Absatz 2 LKWG M-V Sonntag, den 26. Mai 2019 als Wahltag für die nächsten landesweiten Kommunalwahlen bestimmt.

Dieser Wahltag gilt somit für die

- Europawahl

- Wahl der Kreistage

- Wahl der Gemeindevertretungen und 

- Wahl der ehrenamtlichen Bürgermeisterinnen und Bürgermeister  

 

http://www.laiv-mv.de/Wahlen/Formulare/

 

        Wahlbekanntmachungen          

 

Wahlbekanntmachung des Wahlausschusses

Wahlbekanntmachung Wahlleitung vom 02.01.2019

 

 

Für das Wahljahr 2019 werden  d r i n g e n d  ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gesucht!

Die Wahlen finden am Sonntag, den 26. Mai 2019 statt. Im Zeitraum von 08.00 bis 18.00 Uhr können die Wählerinnen und Wähler ihre Stimme(n) abgeben. Anschließend werden die Wahlergebnisse festgestellt. Alle Gemeinden des Amtsbereiches müssen vorab in Wahlbezirke eingeteilt werden. Für diese sind gemäß § 5 Europawahlgesetz (EuWG) in Verbindung mit § 11 Landes- und Kommunalwahlgesetz M-V  (LKWG M-V) ehrenamtliche Wahlvorstände und Briefwahlvorstände zu berufen, welche während des Wahlverfahrens eine verantwortungsvolle Tätigkeit ausüben. Als Wahlhelfer/in im Wahlvorstand kann jeder Wahlberechtigte berufen werden. Für die Europawahl sind Wahlberechtigt: Alle Deutschen im Sinne des Artikels 116 Absatz 1 des Grundgesetzes  sowie  Unionsbürger, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland haben und am Wahltage

  1. das 18 Lebensjahr vollendet haben
  2. seit mindestens drei Monate

a) in der Bundesrepublik Deutschland oder  

b) in den übrigen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union  

         eine Wohnung innehaben oder sonst gewöhnlich aufhalten,

  1. nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

 

Wer Interesse hat, in einem der Wahlorgane mitzuarbeiten oder weitere Informationen hierzu erhalten möchte, meldet sich bitte im

Amt Krakow am See, Markt 2, 18292 Krakow am See, Wahlbehörde:

Frau Steffi Lucht Tel.: 038457 304-29 Fax: 038457 304-10 

E-Mail: oder

Frau Dina Lommack Tel.: 038457 304-53 Fax: 038457 304-10

E-Mail:

 

Die Wahlvorstandsmitglieder erhalten ein Erfrischungsgeld. Das Erfrischungsgeld beträgt je 35 Euro für die Vorsitzenden und je 25 Euro für die weiteren Mitglieder. Die Berufung als Wahlhelfer/in gilt immer nur für die im Berufungsschreiben genannte Wahl. Sie sind also mit einer Berufung in den Wahlvorstand nicht automatisch für alle kommenden Wahlen verpflichtet. 

 

Registrieren Sie sich schnell und unkompliziert als Wahlhelfer/in. Formular Wahlhelferanmeldung ( → einfach ausfüllen, unterschreiben und per E-Mail, Fax oder Post an die Wahlbehörde schicken)

 

Steffi Lucht 

Leiterin Bau- und Ordnungsamt

 

Nähere Informationen zu der Europawahl unter:

Weitere Informationen zur Europawahl 2019

 

Nähere Informationen zu der Kommunalwahl 2019 unter:

Informationen zu der Kommunalwahl 2019

 


Bundestagswahl 2017

 

Nähere Informationen unter: www.bundeswahlleiter.de


Landtagswahl 2016

 

Endgültige Ergebnisse finden Sie unter:

http://wahlen.mvnet.de/wahlergebnisse.php?wahl=l

 

Mehr Informationen zu der Landtagswahl unter:

http://www.wahlen-mv.de/2016/

 


Kommunalwahl 2014 - Ergebnisse